Zündanlage

Was Sie benötigen:

Unter Umständen:

 

Überprüfung und Reparatur der Zündanlage:

Schritt 1:

Abstand des Zündungspickups auf 0,5mm (Abstand des Spulenkerns des oberhalb angeordneten Gebers zur signalgebenden Erhebung am Polrad) justieren.

Schritt 2:

Zündkerze ersetzen, empfohlen: NGK CR 7 HSA. Elektrodenabstand auf 0,6-0,7mm justieren.

Schritt 3:

Zündkerzenstecker auf eingedrungene Feuchtigkeit, Korrosion und erhöhten Widerstand überprüfen. Soll = 5,0 K Ω, falls nötig erneuern.

Schritt 4:

Widerstandswerte der Zündspule überprüfen.

Schritt 5:

CDI- Einheit kann nicht sicher durchgemessen werden. Vergleichender Austausch gegen eine neue Einheit wird empfohlen.

20160516_120116d

 

Hinweis: Blaue Kabelschleife ist Bestandteil des werkseitigen Drehzahlbegrenzers, der die Motordrehzahl auf etwa 8500/min begrenzt. Trennen der Kabelschleife setzt Begrenzer außer Betrieb. (Gefahr von Motorschäden, Garantieverlust)