Vorderradbremse

Was Sie benötigen:

Unter Umständen:

 

Schritt 1:

Bremsflüssigkeitsstand im Bremsgeberzylinder überprüfen, Schauglas weist zum Lenker.

Schritt 2:

Beläge der vorderen Bremse auf Verschleiß prüfen und falls nötig Bremsklötze ersetzen.

Schritt 3:

Zapfenschraube des Bremssattels lösen und die Schrauben des Vorderradbremssattels entfernen und den Sattel abnehmen.

20160516_165729s

20160516_165729c

 

Schritt 4:

Zapfenschraube herausdrehen und Bremssatteljoch um die Achse nach oben schwenken. Dabei die Bremsklötze festhalten, die von den Federblechen nach außen gedrückt werden. Einbaulage der Klötze markieren.

Schritt 5:

Bremsklötze entnehmen und auf Verschleiß und Schäden überprüfen.

Schritt 6:

Prüfen, ob Bremssatteljoch leicht auf dem Zapfen und der Zapfenschraube gleitet. Joch vom Lagerzapfen abziehen und falls nötig reinigen und mit etwas Heißlagerfett schmieren. Anschließend den Zustand der Dichtmanschetten untersuchen.

Schritt 7:

Bremsscheibe auf Schäden und Verschleiß prüfen und falls nötig erneuern. Stärke der Bremsscheibe messen und ersetzen, falls die Stärke geringer als 3,3mm ist.

Schritt 8:

Die Teile in umgekehrter Reihenfolge montieren.