Steuerkopf

Was Sie benötigen:

Unter Umständen:

 

Zerlegung, Prüfung und Reparatur des Steuerkopfs:

Schritt 1:

Fahrzeug so sichern, dass das Vorderrad frei steht.

Schritt 2:

Lenkungsspiel überprüfen, Lenker bewegen und die Lager auf Verschleißmerkmale untersuchen. Lenkkopflager muss leichtgängig und ohne fühlbares Spiel sein.

Schritt 3:

Vorderrad und das vordere Schutzblech demontieren.

Schritt 4:

Bremssattel demontieren.

Schritt 5:

Klemmschraube lösen und den Fixierbolzen von der Lenkstange entfernen, dann Gewinde und Festigkeit überprüfen.

20160516_165601aa

 

Schritt 6:

Lenker abnehmen und auf Deformationen überprüfen.

Schritt 7:

Kontermutter und Mutter des oberen Lenkkopflagers vom Lenkrohr lösen und diese auf Schäden überprüfen. Anschließend die Gabel herausziehen.

20160516_165601aaa

Schritt 8:

Obere und untere Kugellagerschale des Lenkkopfs auf Verschleiß untersuchen und falls nötig die Schalen dazu aus dem Lenkkopf entfernen.

Schritt 9:

Lenkkopflager müssen, falls nötig, als Satz erneuert werden. Auf dem Steuerrohr der Gabelbrücke verbleibende Lagerschale abziehen und erneuern.

Schritt 10:

Intakte gebrauchte Lager reinigen und fetten und neue Lenkkopflager vor dem Zusammenbau fetten.

 Schritt 11:

Einheit in umgekehrter Reihenfolge montieren, dabei die Mutter des oberen Lenkkopflagers mit ca. 30 Nm festziehen, dann soweit lösen, bis die Lenkung leichtgängig ist. Nach dem montieren der Kontermutter, das Spiel erneut prüfen und falls nötig den Einstellvorgang wiederholen.